Deutkolos - Ja/nein?

Nach unten

Deutkolos - Ja/nein?

Beitrag  Dorian am So Apr 06, 2008 5:51 am

Hey ihrs,

mal ein paar fragen zu potentiellen deutkolos...
1.: hab mal auf mehreren seiten gelesen, aber die diskussion scheint nie wirklich beantwortet zu werden, ob deutkolos sinn machen, oder nicht. am meisten hat mich die aussage verwundert, dass man im lategame sowieso massig deut hat...naja, mit ner grossen fleet trifft das wohl eher nicht zu oder?

2.: falls man sich ne deutkolo holt, dann logischerweise auf den aeusseren planeten (kaelter). welche temperaturen sollten die hier haben, oder sind die immer gleich auf den plaetzen 13-15? wieviele felder sollten die haben? (hab mich gefreut, als mein 13er plani 101 felder hatte, aber dann hab ich gelesen, deutkolos mit mindestens 180 feldern zu behalten, da man solarkraftwerk hoch braucht, weil solarsats nix bringen, da kalt)

3.: einige spieler haben mal kalkuliert (habs auch mal ausgerechnet), dass die deutproduktion auf auesseren planis nur um etwa 25% hoeher ist als auf den zentral gelegenen (4-6)...lohnt es sich da ueberhaupt? anstatt 1mio deut aufm hp wuerd ich auf soner deutkolo dann z.b. 1,25 mio deut produzieren...dafuer dann mir aber met-mine sparen, weniger felder haben etc.?

also unterm strich: bin mir nun auch nicht so wirklich sicher, ob nun deutkolo oder nicht. aber was meinten die erfahrenen zocker, wenn sie davon sprachen, dass man im lategame in deut schwimmt? kann ich mir schlecht vorstellen, ausser als miner natuerlich. da ich aber gern nen mischacc spielen wuerde, wuesst ich gern, ob sich nun deutkolo lohnt oder nicht ^^
avatar
Dorian

Anzahl der Beiträge : 52
Alter : 30
Ort : Terra
Anmeldedatum : 09.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Deutkolos - Ja/nein?

Beitrag  Frankysay am So Apr 06, 2008 3:57 pm

Meiner Meinung nach, lohnt sich`ne Deut kolo immer - nicht nur als Fleeter.
Da Deut in mehreren Bereichen(Treibstoff, Forschung, Schiffs-, Verteidigungs- und Gebäudebau) zum Einsatz,
kann eine Deutkolo nie verkehrt sein.
Zudem kannst Du, bei hoher Deutproduktion den Handel mit starken Fleetern anstreben(die brauchen immer Deut);-
was Dir zusätzlich noch diplomatische Vorteile einbringen kann.

Was die Felder betrifft, gilt das gleiche wie bei allen anderen Kolo`s - so groß wie möglich.
Unter 150 garnicht erst anfangen, da die Deutproduktion unmengen an Energie verbraucht.

_________________
Fluctuat nec mergitur
avatar
Frankysay

Anzahl der Beiträge : 126
Alter : 40
Ort : Düsseldorf
Anmeldedatum : 22.02.08

Benutzerprofil anzeigen http://www.forumprofi.de/forum9470/

Nach oben Nach unten

Re: Deutkolos - Ja/nein?

Beitrag  campleader am So Apr 06, 2008 11:18 pm

Ja es gibt wie gesagt halt immer Diskusionen drum^^

Deutkolos können sich schon lohnen. In U69 habe ich 6 von 9 14er Kolos. Gibt auch ne Menge Deut, und ich muss halt mehr Sats hinklatschen :-D
Aber im Grunde ist es sinnlos und man lebt leichter mit 4-6 er Kolos^^

Aber so eine Deutkolo, wo man NUR Deutsynth hat und keine Met- und Krisminen ist nicht gut^^

ja in alten Unis herrscht ein kompletter Deutüberschuß. Hatte damals in U10 80 Mio Deut und niemand wollte es haben^^
Die paar Fleeter, die es noch gibt farmen sich das Deut zusammen, produzieren genug oder fliegen mal 1 Angriff in einer Woche.

Aber da wird noch ein weiteres jahr vergehen, bis U63 soweit ist.
avatar
campleader
Admin

Anzahl der Beiträge : 179
Anmeldedatum : 22.02.08

Benutzerprofil anzeigen http://bootcampu63.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Deutkolos - Ja/nein?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten